Nachlese: EMWD Wien Themenabend E-Mobility und Stromtankstellen

Nachlese: EMWD Wien Themenabend E-Mobility und Stromtankstellen

Was wir schon immer über E-Mobility und Stromtanken wissen wollten ... -
von Kostenrechnungen je Kilometer über den Ausbau des Netzes für neueste superschnelle Ladestationen, die vewirrend vielen Steckersysteme, nötige Schritte zur Strom-Tankstelle im eigenen Haus, die Handy-ähnlichen Tarifmodelle oder das 2. Leben der verbauten Batterien ... - bei diesem Clubabend haben wir es aus 1. Hand erfahren.

Birgit Wildburger, die zuvor bei BMW einige Jahre für Marken im Luxussegment verantwortlich war, begann als Head of Marketing & PR von SmatricS, einem Joint Venture von Verbund & Siemens, mit ihrem Team im wahrsten Sinne des Wortes "auf der grünen Wiese". Sie hat in dem Start-up, in das mittlerweile weitere Investoren eingestiegen sind, das Thema von Grund auf beackert und - genau wie die anderen Stromtankstellen-Anbieter, die es mittlerweile gibt - viel Marktaufbereitungs-  und Überzeugungsarbeit geleistet.

Sie stand an diesem Abend Rede und Antwort, griff die zahlreichen Fragen und Diskussionsbeiträge in ihrem inforeichen, interaktiven Vortrag auf - und beantwortete sie differenziert. Die eine oder andere aus unserer Runde hat womöglich einen entscheidenden Anstoß zum Umstieg auf Elektromobilität bekommen. Der Nutzen für die Umwelt und für die einzelne Verbraucherin hängt natürlich stark davon ab, aus welcher Quelle der Strom kommt, und wie das individuelle Nutzungsmuster/Fahrverhalten ist.

Um für sich selbst die Frage nach der Sinnhaftigkeit eines Umstiegs zu beantworten, ist es jdf nötig, die eigenen Mobilitätsmuster zu kennen und zu reflektieren - ein paar hilfreiche Modelle und Überlegungen dazu findet Ihr attached, ebenso die Präsentation selbst und die Firmenbroschüre.

 

Attachments: 
No category
File: 
No category

Author

Ingrid Brown-Rollfinke My new business: past-lives regression therapy, hypnotherapy, energy therapy