Einblicke hinter die Kulissen einer (kinder-) radiologischen Abteilung

Einblicke hinter die Kulissen einer (kinder-) radiologischen Abteilung

Unsere langjährige Mitgliedsfrau Thekla von Kalle ist Ärztliche Direktorin im Olgahospital, dem "Olgäle". Es ist eines der traditionsreichsten und größten Krankenhäuser für Kinder und Jugendliche in Deutschland. Es vereint viele medizinische Spezialdisziplinen unter einem Dach: Kinder- und Jugendmedizin, Sozialpädiatrie, Kinderchirurgie, Orthopädie, Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Anästhesiologie und Klinische Genetik und natürlich das Radiologische Institut, welches sie leitet.

Über 21.000 Patienten werden in den Kliniken des Olgahospitals und der Frauenklinik jährlich stationär behandelt. Viele Elterninitiativen, Selbsthilfegruppen und Förderkreise arbeiten eng mit dem Olgahospital zusammen und leisten eine besondere Unterstützung für Patienten, Eltern und Angehörige. In einem Impulsreferat stellt Thekla ihren beruflichen Werdegang vor und gibt Einblicke hinter die Kulissen einer (kinder-) radiologischen Abteilung.

Dabei sollen auch die Hot Topics des Fachgebietes zur Sprache kommen, insbesondere: • Big Data und Datenaustauch in der Medizin - Fluch oder Segen? • Künstliche Intelligenz: Brauchen wir zukünftig noch Radiologen oder „will your doctor be an app?“ • Nachwuchssorgen bei Ärzten und MTRA (Medizinisch technischen Radiologie-Assistenten). • Aber auch die Dauerbrenner wie Resilienz in einem "fremdbestimmten" Tagesablauf und Gender Gap in Führungspositionen.

Thekla schätzt die Radiologie - besonders ihr Spezialgebiet die Kinderradiologie - als ein sich rasant entwickelndes medizinisches Fachgebiet im Spannungsfeld zwischen High Tech und menschlicher Zuwendung. Die Radiologie ist ein ausgesprochen interdisziplinär orientiertes Fachgebiet, in dem Kommunikation eine größere Rolle spielt als die meisten vermuten. Auch klinische Forschung und internationaler Austausch über neueste Entwicklungen sind ihr wichtig.

Bei unserem Event freut sie sich auf den Blick der Teilnehmerinnen von außen auf "ihre Welt": „Der lebhafte Austausch mit Nicht-Medizinern ist das, was mich immer wieder bereichert und was ich be-sonders schätze an EWMD“, wie sie selbt sagt.

WER: Privat-Dozentin Dr. med. Thekla von Kalle, Ärztliche Direktorin, Radiologisches Institut Olgahospital, Fachärztin für Diagnostische Radiologie und Kinderradiologie, Fachärztin für Kinderheilkunde und Neonatologie.

WO: Globales Klassenzimmer, Welthaus Stuttgart e.V., Charlottenplatz 17, 70173 Stuttgart www.welthaus-stuttgart.de

Wir treffen uns pünktlich um 18.30 Uhr im Globalen Klassenzimmer.

Der Vortrag beginnt um 19.00 Uhr.

Ab ca. 20.30 Uhr führen wir die Gespräche in gemütlicher Runde beim Essen (Selbstzahler) im Restaurant Amadeus (https://amadeus-stuttgart.de/) fort.

Die Veranstaltung ist für EWMD-Mitglieder kostenlos. Gäste zahlen 20€.

Author

Dr. Zeina Matar